Leserbrief zum Thema Marktplatz & Platanen

Leserbrief zum Thema Marktplatz & Platanen

Leserbrief zums Bericht  „Grüne wollen erst Schonfrist und dann Ersatz für Markt-Bäume“ in „Die Glocke“ vom 17.08.2019.

In diesen Bericht fordert unter anderem Bündnis 90/Die Grünen, dass bei der Entfernung der vier Platanen vom Marktplatz gleichzeitig eine Neuanpflanzung von Bäumen möglichst im innerstädtischen Bereich geplant und zeitnah durchgeführt wird. Die Neuanpflanzungen von Bäumen sollten exakt einen klimatischen Ausgleich betreffend des Kohlendioxid-Speichervermögens bewirken wie die bisherigen Platanen am Marktplatz. Der Klimaschutz fließt in unsere Überlegungen und unserem Handeln in vielen Entscheidungen der kommunalpolitischen Gremien mit ein. 

Sicher liegt die Entfernung der vier Platanen und auch die Marktplatzgestaltung im medialen Interesse, daher wird dieser Punkt auch gerne von Bündnis 90/ Die Grünen vor Ort medial vermehrt aufgegriffen, aber gibt es vielleicht hierbei zweierlei Maß betreffend des Schutzes von Bäumen mit einer Begründung der klimatischen Auswirkungen?

Was ist mit den neun Bäumen eigentlich auf der Grünfläche an der Kreuzung Zementstraße/ Oelderstraße? Dieses Grundstück soll bebaut werden und dafür stimmten Bündnis 90/ Die Grünen in der damaligen Ratssitzung des Beckumer Stadtrates. Was aber geschieht hier an dieser Stelle mit den 9 großen Bäumen die sicher genau wie die Platanen auch ein gewisses Kohlendioxid- Speichervermögen haben?

An besagter Stelle werden nicht nur 9 große Bäume gefällt, sondern eine kleine grüne Parkfläche mit einer gewissen Aufenthaltsqualität wird komplett verschwinden (siehe Bild). Es ist richtig und wichtig sich für den Klimaschutz einzusetzen, aber so meine ich sollte nicht medial mit zweierlei Maß gemessen unter dem Deckmantel als einzige Partei für den Klimaschutz einzustehen. Ich als FDP Ratsmitglied habe mich damals gegen die Bebauung und für den Erhalt der kleinen Parklandschaft mitsamt der 9 großen vorhandenen Bäumen an oben benannter Kreuzung ausgesprochen. Ich hätte mir gewünscht, das Bündnis 90/ Die Grünen diesen Bäumen die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt hätten, wie den medial so von Ihnen geliebten Platanen am Markt.