FDP unterstützt Pumptrack in Neubeckum

FDP unterstützt Pumptrack in Neubeckum

Einstimmig wurde im Stadtentwicklungsausschuß am 11.09.2019 der Bürgerantrag für die Errichtung einer Pumptrackanlage in Neubeckum beschlossen. Die FDP Beckum unterstützt dieses PRojekt von Anfang an und hatte einen Antrag gestellt der die vErwaltung beauftragte passende städtische Grundstücke für dieses Projekt zu suchen. Hier können Sie den Antrag der FDP-Fraktion nochmals nachlesen.

Die Berichterstattung in der Tageszeitung “Die Glocke” zu diesem Thema war sehr missverständlich bzw. gab ein falsches Bild der Diskussion in dem Stadtentwicklungsausschuß wieder. Eine Gegendarstellung zu diesem Bericht durch den Fraktionsvorsitzenden Timo Przybylak wurde zu unserer Enttäuschung zudem nicht in besagter Tageszeitung abgedruckt. Hier können Sie die Gegendarstellung verfasst am 13.09.2019 lesen:

Wir als FDP Beckum haben im Stadtentwicklungausschuss nicht wie in dem Bericht „Pumptrack für Neubeckum wird von der Verwaltung geprüft“ vom 13.09.2019 in „Die Glocke“ berichtet unseren Antrag zur Unterstützung der Bürgeranregung zurückgezogen, diese Widergabe in dem Bericht spiegelt nicht den korrekten Sachverhalt wider. Die FDP Beckum hatte am 03.06.2019 einen Antrag gestellt, nachdem die Verwaltung beauftragt werden sollte, mögliche Grundstücke für eine Pumptrackanlage zu suchen. In dem Tagesordnungspunkt 7 zur Errichtung eines Pumptracks in Neubeckum, berichtete die Verwaltung schon von drei möglichen Grundstücken für solch ein Projekt. Wir als FDP und die anderen Parteien hatten zu diesem Tagesordnungspunkt einstimmig ihre Unterstützung für das Projekt und der Errichtung eines Pumptracks in Neubeckum nach der Beratung zu diesem Punkt ausgesprochen.

Nachdem unter diesem Tagesordnungspunkt 7 schon drei mögliche Flächen für eine Pumptrackanlage von der Verwaltung benannt wurden, wurde der folgende Tagesordnungspunkt 8 mit unserem Antrag unsererseits zurückgezogen, da sich dieser Antrag lediglich auf eine Untersuchung möglicher Flächen für solch eine Pumptrackanlage im Inhalt bezog. Die Machbarkeit auf städtischen Flächen diese Anlage in Neubeckum zu erstellen ist seitens der Verwaltung in der Sitzung des Stadtententwicklungsausschusses bestätigt worden, verschiedene Grundstücke wurden vorgestellt. Somit wurde das Ziel des FDP Antrages schon im vorherigen Tagesordnungspunkt 7 behandelt welches unsere Forderung in unserem Antrag erfüllt und machte somit eine weitere Beratung unseres Antrages im folgenden Tagesordnungspunkt 8 überflüssig.

Eine klare Unterstützung zu diesem Projekt hat die FDP Beckum schon eindeutig im vorherigen Tagesordnungspunkt zugestimmt und zu keinem Zeitpunkt eine „Unterstützung zu diesem Projekt zurückgezogen“, erklärte der Fraktionsvorsitzende der FDP Timo Przybylak.