Aussetzung der Erhebung von Parkgebühren in Beckum

Aussetzung der Erhebung von Parkgebühren in Beckum

FDP-Antrag: Aussetzung der Erhebung von Parkgebühren in Beckum während des Zeitraumes der Bauphase auf dem Beckumer Marktplatz.

Hiermit beantragen wir als FDP-Fraktion Beckum die Aussetzung der Erhebung der Parkgebühren in der Stadt Beckum gemäß Parkgebührenordnung §1 Absatz 1 vom 14.02.2011. Die Aussetzung der Parkgebühren soll während des Zeitraumes der Bauphase für die Kanalarbeiten auf dem Marktplatz bzw. für die Neugestaltung des Marktplatzes gelten.

Anstelle der Erhebung von Parkgebühren in der Beckumer Innenstadt gemäß §1 Absatz 1 soll eine maximal dreistündige Parkdauer mit Parkscheibe treten, diese soll während des oben benannten Zeitraumes gelten. Weiterhin soll wie bisher der §1 Absatz 2 in Kraft bleiben, welcher besagt: „An den 4 Adventssamstagen eines jeden Jahres werden keine Parkgebühren erhoben“.

Begründung

Wir wollen hiermit positiv die innerstädtischen Gewerbetreibenden durch Aussetzung der Parkgebühren während der Kanalarbeiten bzw. der Bauphase zur Neugestaltung des Beckumer Marktplatzes unterstützen.

Wir wollen als FDP-Fraktion einen Anreiz für jeden Besucher und jede Besucherin der Beckumer Innenstadt durch ein gebührenfreies Parkplatzangebot während der Bauphase schaffen. Wir sehen die Aussetzung der Parkgebühren in der Innenstadt Beckums während besagtem Zeitraumes zudem als positives Werbesignal über die Stadtgrenzen hinaus für unsere Innenstadt.